Content Agentur: Was sie fĂŒr dich tun kann

von Pia Eck,
29. Juni 2023
Lesezeit: 6 Minuten
Select

Neue Landing Page hier, ausstĂ€ndiger Blogartikel da, dazu noch ein Mailing und Postings fĂŒr LinkedIn, Facebook und Instagram obendrein. Das Arbeitsvolumen in Marketingabteilungen nimmt stetig zu, wĂ€hrend die personellen Ressourcen stagnieren und auf absehbare Zeit keine Besserung in Sicht ist. Irgendwann wird es einfach zu viel. Daher ist es ratsam, sich UnterstĂŒtzung durch eine Content Agentur zu holen.

 

Es stellt sich jedoch die Frage: Welche Tasks sollen und können ausgelagert werden? HierfĂŒr brauchst du zuerst einen Überblick ĂŒber die von einer Content Agentur angebotenen Leistungen. In diesem Beitrag zeige ich dir also, wie eine Content Agentur dein Arbeitsleben maßgeblich erleichtert.

 

Hybrid Content Creation: Was ist das? 

Inhouse Produktion und Content Agentur schließen einander auf keinen Fall aus. Im Gegenteil: Sie können einander ausgezeichnet ergĂ€nzen - Hybrid Content Creation eben. Es geht darum, die Balance zu finden, die fĂŒr dich am besten funktioniert. So kannst du all jene Tasks auslagern, die extern effizienter erledigt werden können oder auch jene, fĂŒr die intern nicht ausreichend Ressourcen zur VerfĂŒgung stehen. Dabei muss auch klar sein, welche Tasks du abgibst und welche bei der Inhouse Produktion verbleiben. 

Es ist, beispielsweise, wenig effizient, dich persönlich auf den weiten Weg zu einem Kunden zu machen, bloß um Fotos fĂŒr Social Media zu knipsen. Hingegen ist es durchaus sinnvoll, spezialisierte Texte und Posts innerhalb deines Unternehmens selbst zu verfassen. Das Ziel muss sein, effizient und qualitativ hochwertig Content zu produzieren, um neue Kunden zu gewinnen und die VerkaufsaktivitĂ€ten sowie die Reichweite bestmöglich zu fördern. Eine Content Agentur kann dich hierbei so weit unterstĂŒtzen, wie du es brauchst.

 

Die Agentur als Allroundtalent fĂŒr Content Pieces

Content Agenturen bieten die Erstellung unterschiedlichster Content Pieces in hoher QualitĂ€t an. Grob eingeteilt gliedert sich das Angebot in Text Content, Video Content, Bild Content, Animationen und Podcasts. Die einzelnen Content Pieces können ĂŒber vielfĂ€ltige KanĂ€le, wie deine Website, Social Media, E-Mail Newsletter, Jobplattformen, UnternehmensbroschĂŒren oder Postwurfsendungen verbreitet werden. Zu den Möglichkeiten, die sich innerhalb dieser Content Kategorien anbieten, nun ein Überblick:

 

1. Text Content

  • Blog: Mit einem eigenen Unternehmensblog bietest du deinen Kunden Einblicke in die Arbeit und die Vision deines Unternehmens. Nach Festlegung einer entsprechenden Blogmission kann eine Content Agentur dir dabei helfen, deinen Blog regelmĂ€ĂŸig mit spannenden BeitrĂ€gen zu fĂŒllen.

  • Whitepaper: Durch sogenannte Whitepaper werden komplizierte ZusammenhĂ€nge möglichst prĂ€gnant erklĂ€rt. Komplexe Inhalte verstĂ€ndlich aufzubereiten gelingt am besten in enger Kooperation mit den Experten in deinem Unternehmen. Auch hier kannst du durch die Zusammenarbeit mit einer Content Agentur deine internen Ressourcen schonen und Prozesse optimieren. 

  • Website Content: Die eigene Unternehmenswebsite ist einer der ersten EindrĂŒcke fĂŒr potenzielle Kunden. Eine Content Agentur weiß, wie man Website Content professionell gestaltet und ihn effizient zur Gewinnung neuer Kunden nutzt.

  • Landing Page: Ähnlich wie der allgemeine Website Content sind die Inhalte auf Landing Pages das erste, was zukĂŒnftige Kunden nach einer Google Suche ĂŒber dich erfahren. Landing Pages mĂŒssen eine klare Message haben und fĂŒr deine Zielgruppe ansprechend sein. Eine Content Agentur kennt die Anforderungen an eine gute Landing Page und kann dich bei der professionellen Umsetzung unterstĂŒtzen.

  • Social Media: Inzwischen haben viele Unternehmen eigene Social Media KanĂ€le. Einige bespielen diese auch mit spannenden Inhalten, doch mindestens genauso viele nutzen nicht das geballte Potenzial, das sich aus Social Media Content ziehen lĂ€sst. Content Agenturen bieten die nötige Expertise, deinen Auftritt auf Instagram, LinkedIn oder sonstwo bestmöglich auf deine Zielgruppe abzustimmen.

  • Advertorial: Ein Advertorial, bestehend aus “advert” (=Werbung) und “editorial” (=Leitartikel), ist als redaktioneller Inhalt wahrgenommene Werbung. Gezielt genutzt, spricht diese Art von Content Piece deine zukĂŒnftigen Kunden mit interessanten Themen an und bringt ihnen dein Unternehmen nĂ€her.

  • Fachzeitschriften: Ja, richtig gelesen! Auch die Redaktion ganzer Fachzeitschriften kann von Content Agenturen ĂŒbernommen werden. Dieses Content Piece ist fĂŒr die interne Produktion oftmals ein zu großer Aufwand, da eine Zeitschrift regelmĂ€ĂŸig erscheinen sollte. Wenn du die Produktion aber auslagerst und die geballte Expertise einer Content Agentur nutzt, kannst du das Beste aus diesem Format fĂŒr dich herausholen.

  • Testimonial: In Form von Zitaten, Referenzen, Success Stories oder Case Studies werden die Erfolgsgeschichten deines Unternehmens besonders persönlich prĂ€sentiert. Hier kannst du deine Kunden fĂŒr dich sprechen und von ihren positiven Erfahrungen berichten lassen.

 

2. Video Content

  • YouTube: YouTube Videos sind eine klassische Art von Content, die sich je nach LĂ€nge des Videos zur Vermittlung unterschiedlicher Messages eignet. Ob kurze ErklĂ€rvideos oder lĂ€ngere Interviews mit Experten - Content Agenturen wissen um die Best Practicesbescheid und nutzen diese gezielt zur Kundengewinnung.

  • Snippets: Snippets helfen dabei, deine Videos im Sinne der Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Suchergebnissen anzeigen zu lassen. Alle notwendigen Tasks rund um SEO können von dir an eine Content Agentur ausgelagert werden, die bestens mit der Thematik vertraut ist.

  • Website: Auch Video Content, der direkt in deine Website eingebettet ist, will gut produziert und zielgerichtet sein. Durch Videos auf deiner Website vermittelst du EindrĂŒcke aus dem Unternehmensalltag, stellst Mitarbeiter vor oder prĂ€sentierst neue Projekte. Eine Content Agentur hilft dir dabei, all diese Themen optimal auf deine Website abzustimmen. 

  • Reels: Dies sind maximal 60 Sekunden lange Videos auf Instagram. Gewusst wie, lĂ€sst sich trotz der kurzen Dauer auch durch dieses Format deine Message gut vermitteln und eine gute Content Agentur liefert dir dafĂŒr genau das passende Know-how.

  • whatchado Videostories: Auf der beliebten Plattform whatchado stellen sich zahlreiche Unternehmen potenziellen Arbeitnehmern vor und wollen von diesen als möglichst attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden. Die Beratung durch eine erfahrene Content Agentur hilft dir dabei, den Anforderungen einer breit gefĂ€cherten Zielgruppe gerecht zu werden und die besten Köpfe deiner Branche auf dich aufmerksam zu machen. Außerdem sind Videostories dieser Art meist einmalige Produktionen und ein erfahrener Partner entlastet dich bei dem dabei anfallenden hohen Organisationsbedarf.

  • Social Media Plattformen: Wie bereits erwĂ€hnt, eröffnen Social Media Plattformen wie Instagram oder LinkedIn großes Potenzial. Allerdings halten sie auch viele Fallen bereit, die deinen Online-Auftritt negativ beeinflussen können. Besondere Vorsicht ist bei der Produktion von Videos geboten, die explizit fĂŒr diese Plattformen genutzt werden. Von einer Content Agentur erhĂ€ltst du professionelle EinschĂ€tzungen, ob und wie solche Videos fĂŒr deine Zielgruppe funktionieren.

  • Werbung/ Werbefilm: Werbefilme sind vermutlich die bekannteste Art von Video Content. Ihre aufwĂ€ndige Produktion treibt Marketingabteilungen jedoch oft an die Grenzen ihrer personellen, zeitlichen und organisatorischen Ressourcen. Die Zusammenarbeit mit einer Content Agentur erleichtert diesen Prozess maßgeblich. So kannst du deine Zeit fĂŒr die Formulierung deiner Zielsetzungen und Visionen nutzen, wĂ€hrend dich die Agentur entlastet und sich um eine professionelle Abwicklung kĂŒmmert.

  • Imagefilm: Die lĂ€ngere Version des Werbefilms kann ebenfalls die Ressourcen von Inhouse-Marketingabteilungen deutlich ĂŒbersteigen. Eine Content Agentur ermöglicht dir die Erstellung eines qualitativ hochwertigen Films bei gleichzeitiger Reduktion deines Aufwands.

 

3. Bild Content

  • Grafiken: Content Agenturen verfĂŒgen meist ĂŒber eigene Grafiker, die in der grafischen Aufbereitung von Content geschult und geĂŒbt sind. Eine Agentur stellt darĂŒber hinaus oftmals professionelle Tools bereit, die in den meisten Marketingabteilungen nicht zu finden sind.

  • Illustrationen: Eigene Illustrationen können den individuellen Charakter deines Unternehmens spielerisch hervorheben. Damit verleihst du deiner Website oder deinen Materialien IndividualitĂ€t und Wiedererkennungswert. Eine Content Agentur ist fĂŒr die Entwicklung solcher Illustrationen ein hervorragender Partner.

  • Portraits: Eine besonders persönliche Art des Bild Contents sind Portraits. Ob nun der CEO oder einzelne Mitarbeiter - gute Portraits verleihen deinem Unternehmen buchstĂ€blich ein freundliches Gesicht, das deine potenziellen Kunden in besonderer Weise anspricht. Eine Content Agentur trĂ€gt dafĂŒr Sorge, dass die Portraits auch so wirken, wie du dir das vorstellst.

  • Bilder: Ja, es mag ĂŒberflĂŒssig klingen, diese Kategorie extra hervorzuheben, doch ein Bild sagt nicht umsonst sprichwörtlich mehr als tausend Worte. Die richtige Wahl der Bilder kann deinen Content gezielt auf das nĂ€chste Level heben. Eine gute Content Agentur hilft dir beim Aufbau deiner ganz persönlichen Bildsprache und bietet dir Zugang zu Fotografen, die ihr Handwerk verstehen und Unternehmen gekonnt ins rechte Licht setzen.

 

4. Animationen

  • GIFs: “Graphics Interchange Formate” sind wenige Sekunden dauernde Animationen, die deinem Content besondere Akzente verleihen  können. Da sie meist eine komödiantische Wirkung haben, eignen sie sich ideal zum HinzufĂŒgen einer witzigen und persönlichen Note, vorausgesetzt sie werden sparsam eingesetzt. Eine Content Agentur wird dich gerne mit kreativen Ideen unterstĂŒtzen und kĂŒmmert sich auch um deren Umsetzung.

  • ErklĂ€rvideos: Ziemlich selbsterklĂ€rend, oder? ErklĂ€rvideos, ob mit echten Personen oder animiert, verbinden unterhaltsamen Content mit Informationsvermittlung. Deine Kunden holen sich so möglichst simpel und schnell die Infos, die sie brauchen.. Auch hier ist die Produktion bei einer Content Agentur gut aufgehoben und spart interne Ressourcen.

  • SVGs: Scalable Vector Graphics, oder kurz SVG, ist das im Webdesign empfohlene Dateiformat fĂŒr grafische Elemente und Bilder. Der Vorteil gegenĂŒber anderen Formaten wie JPEG oder PNG ist die unabhĂ€ngig von der BildgrĂ¶ĂŸe gewĂ€hrleistete QualitĂ€t. So können Bilder und Grafiken fĂŒr unterschiedliche Anforderungen skaliert werden, ohne zu verpixeln. Eine Content Agentur verfĂŒgt ĂŒber die Mittel und das Wissen,  um die beste QualitĂ€t aus diesem Dateiformat fĂŒr dich herauszuholen.

5. Podcast

Relativ neu in der Welt des Corporate Content ist der Podcast. Ein eigener Podcast deines Unternehmens ist oft das ideale Format, um Kunden Informationen zu vermitteln, Branchennews zu teilen und in persönlichen Austausch mit potenziellen Interessenten zu treten.

 

Der optimale Hybrid Content Creation Prozess

Von der Entwicklung einer Strategie, ĂŒber die Sammlung der notwendigen Informationen bis hin zu Produktion, Review und Freigabe, ist der Content Creation Prozess ĂŒberaus zeitintensiv und angesichts immer knapperer Ressourcen nur von wenigen Unternehmen inhouse effizient zu realisieren.

Daher soll Hybrid Content Creation interne Ressourcen schonen. Mit einer Content Agentur können Projekte innerhalb eines zeitlichen Rahmens effizient abgewickelt werden. Du hast das Expertenwissen und spannende Stories dein Partner hilft dir beim Erreichen eines möglichst großen Publikums.

Hybrid-Content-Creation-Bloggrafik-ContentfishBildhinweis: Vorteile eines Hybrid Content Creation Prozesses 

 

Fazit: Maximale Effizienz durch Hybrid Content Creation

Inhouse Content Creation und die Beauftragung einer Content Agentur schließen einander keinesfalls aus. Denn die Zusammenarbeit mit einer Content Agentur erspart deiner internen Marketingabteilung einiges an Zeit und Aufwand. Der SchlĂŒssel zur gelungenen Hybrid Content Creation ist die Festlegung eines konkreten Ziels. Dieses kann vielfĂ€ltig sein: höhere QualitĂ€t der Inhalte, schnellere Veröffentlichung von Content Pieces, Freispielen interner Ressourcen oder auch höhere Reichweite und mehr Engagement. Eine Agentur entlastet dich punktuell genau dort, wo du es brauchst und liefert zuverlĂ€ssig das Ergebnis, das du dir wĂŒnschst.

Let's talk about Content!

Vereinbare jetzt ein unverbindliches KennenlerngesprÀch mit Pia!

Termin buchen